Sponsoren & Aussteller

 

PLATIN SPONSOREN

Covidien Austria GmbH

Johnson & Johnson Medical Products GmbH

Richard Wolf GmbH

 

GOLD SPONSOREN

Takeda Pharma GesmbH

 

SILBER SPONSOREN

Dach Medical Group GmbH

ERBE Elektromedizin GmbH

W. L. Gore & Associates GmbH

 

WEITERE SPONSOREN

AFS Medical GmbH

A.M.I. GmbH

Analogic Ultrasound GmbH

Bard Medica S.A.

Baxter Healthcare GmbH

B. Braun Austria Ges.m.b.H

Boresch Medizintechnik

Dahlhausen GmbH

Gerhard Pejcl Medizintechnik GmbH

HCP Austria GmbH

Karl Storz GmbH & Co. KG

Limbeck Medizinische Spezialartikel

Olympus Austria GmbH

Surgical Science

WISAP Medical Technology GmbH

 

pdf Information und Anmeldung zu Sponsoring und Industrieausstellung

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die 13. Dreiländertagung Minimal Invasive Chirurgie AMIC – CAMIC – SALTC, die vom 29.-30. Jänner 2015 im Schloß Schönbrunn in Wien stattfinden wird, hat sich zum Ziel gesetzt,  die rasante Entwicklung im Bereich der laparoskopischen und Minimal Invasiven Chirurgie sowie die Grenzen des Möglichen und medizinisch Sinnvollen zu beleuchten. Als übergeordnetes Motto der Tagung ist daher„Innovationen im Rahmen technischer und medizinischer Grenzen“ gewählt worden.

Neben den medizinischen Entwicklungen im Bereich der Minimal Invasiven Chirurgie kommt ein gewisser Ärztemangel immer mehr zum Tragen, sodass es mir sehr wichtig ist bei diesem Treffen einen großen Akzent auf den sogenannten chirurgischen Nachwuchs zu legen. Dies ist einerseits durch ein interessantes Programm, das Abhalten eines Trainingskurses aber auch durch spezielle Vergünstigungen geplant.

Neben unserem persönlichen Einsatz benötigen wir für die Durchführung Ihre Unterstützung. Sie kann wie gewohnt in Form einer Industrieausstellung, direktem Sponsoring oder durch Sponsorpakete, Inserate und Beteiligung am Workshop erfolgen. Die gute Kooperation zwischen Chirurgie und Industrie hat sich in den letzten Jahrzehnten sehr bewährt und ist aus dem Fortschritt der Medizin nicht mehr weg zu denken.

Über eine Kontaktaufnahme würde ich mich sehr freuen und noch mehr darüber, Sie auf unserem Kongress begrüßen zu dürfen.

Prim. Univ.-Prof. Dr. Mag. Alexander Klaus
Primarius der Chirurgischen Abteilung
des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern, Wien